sam-dogs Newsletter 05-17

Sam-dogs Newsletter 05-17

Autor: Peter Keller

Inhalt:

Jahresrückblick 2017 und Dank

Im Namen aller sam-dogs InstruktorInnen möchte ich mich bedanken für viele spannende, interessante und berührende Begegnungen mit euch allen, 2- und 4-Beinern. Wir haben jeden Moment genossen.

Ein herzliches Dankeschön, dass beinahe alle Seminarangebote im vergangenen Jahr ausgebucht waren, alles andere als selbstverständlich. Vielen Dank allen, die mit grosser Begeisterung unsere regionalen Trainingsgruppen besuchen. Wir werden uns auch weiterhin bemühen – und ich bin mir dessen sicher – auch im kommenden Jahr die bestmögliche Ausbildung zu vermitteln. Wir setzen mit grossem Enthusiasmus und Leidenschaft alles daran.

Vielen Dank an alle professionell tätigen HundeführerInnen bei Blaulicht- und anderen Rettungshundeorganisationen im In- und Ausland, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ein grosses Dankeschön an die vielen im Hintergrund tätigen „guten Geister“, die selten oder gar nie  zu sehen sind, wie zum Beispiel die Trailläufer bei negativ endenden Trails! Ein ebenso grosses Dankeschön an alle Versteckpersonen, die uns ihr wertvollstes Gut, ihre Zeit, schenken. Ohne sie können wir unsere Arbeit nicht machen.

Mein persönlicher Dank geht selbstredend an mein Instruktorenteam. Ich bin dankbar, dass ich euch habe und dass ihr mit mir diesen Weg geht.

Leider hat es auch traurige Momente gegeben. So haben uns im 2017 geliebte 4-Beiner für immer verlassen und sind über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie bleiben in unseren Herzen und sind immer Teil von uns.

Wir gehen mit Freude, Zuversicht, voller Motivation und Neugierde ins neue Jahr. Der kommende Newsletter im Januar wird bereits wieder News (der Name ist Programm) mit sich bringen.

Das ganze sam-dogs Team wünscht frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

 

 

 

 

 

 

Im Advent 2017, Peter Keller


This post was written by